PayPal ermöglicht den Kauf und Verkauf von Bitcoin und Ethereum und stellt damit eine Verbindung zu 26 Millionen Händlern her!

 


Lange gab es Gerüchte darüber, jetzt ist es offiziell....

PayPal wird in den kommenden Wochen den Kauf und Verkauf von Bitcoin sowie von Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin integrieren!

Diese Optionen werden zunächst in den USA verfügbar sein und dann im ersten Halbjahr 2021 auf andere Gerichtsbarkeiten sowie auf Venmo, seine Zahlungs-App, ausgeweitet.

Darüber hinaus können rund 26 Millionen PayPal-Händler Krypto-Zahlungen akzeptieren, wobei die Abrechnung in Fiat erfolgen muss. Händler haben keine Möglichkeit, tatsächliche Krypto zu erhalten.

Dieser Zusatz ist auf die zunehmende Beliebtheit von Kryptos zurückzuführen, aber auch darauf, PayPal auf die mögliche Integration digitaler Währungen der Zentralbank vorzubereiten.

"Wir arbeiten mit Zentralbanken zusammen und überlegen, welche Formen digitaler Währungen es gibt und wie PayPal eine Rolle spielen kann", sagte Dan Schulman, President und Chief Executive von PayPal.

Das Unternehmen hat eine Partnerschaft mit Paxos Trust geschlossen, einem Unternehmen, das den Kauf und Verkauf von Kryptos auf der ganzen Welt durch die Integration in zahlreiche Zahlungsmethoden, einschließlich lokaler Kioske, erleichtert.

In dieser Partnerschaft bietet Paxos PayPal Verwahrungs- und Liquiditätsdienste an. PayPal sicherte sich durch die Paxos Trust-Charta und die vollständige Lizenzierung virtueller Währungen eine bedingte Lizenz für virtuelle Währungen von NYDFS.

PayPal selbst verfügt weltweit über rund 346 Millionen aktive Konten und hat bereits im zweiten Quartal 2020 Zahlungen in Höhe von 222 Milliarden US-Dollar verarbeitet.

Dies ist eine der größten Integrationen der Welt, die den Kauf und Verkauf von Bitcoin aufgrund der Tatsache, dass Hunderte Millionen gewöhnlicher Menschen über PayPal-Konten verfügen, voraussichtlich erheblich vereinfachen wird.

Welche Gebühren sie erheben und ein Großteil des Restes ist derzeit nicht bekannt, aber was einst als potenzieller Konkurrent von Bitcoin angesehen wurde, hat sich nun angeschlossen.

Diese Neuigkeiten haben sich auch bereits auf den Bitcoin Kurs ausgewirkt:



Am 27.10.2020, hat der Bitcoin Kurs einen Wert von 13599 $ erreicht.


Bis zum nächsten Artikel und beste Grüße.

Michael Thomale

Michael Thomale





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bitcoin Block Halving 2020: Was ist das und welche Auswirkungen kann dieses Event haben?

Gründe für die Rallye des Bitcoin Kurses im Juli 2020!

Bericht: Institutionelle Anleger setzen auf die langfristige Performance von Bitcoin!